Immer mit dabei

Am Sonntag, 3. Juli 2016 ging der Stanserhorn Berglauf zum 30. Mal über die Bühne. 527 Teilnehmer, davon 462 Bergläufer und 65 Nordic Walker, nahmen die rund 11 Kilometer und 1416 Höhenmeter unter die Füsse. Aus der halben Schweiz und dem grenznahen Ausland reisten sie an, um den Stanser Hausberg zu bezwingen. Unter den 462 Läufern traf man mit Sepp Näpflin (64) aus Stans und Hans Aschwanden (57) aus Seelisberg auch zwei Urgesteine des Berglaufes. Sie sind die einzigen zwei Läufer, die alle 30 Austragungen lückenlos bestritten. Sepp Näpflin kommt bereits auf mehr als 290 Berglauf-Teilnahmen und Hans Aschwanden hinkt ihm in dieser Hinsicht nicht gross Hinterher.

Hans Aschwanden läuft mit 1 Std 41 Min 34 Sec leicht vor seinem Kamaraden Sepp Näpflin ins Ziel ein, welcher den Jubiläumslauf mit der bemerkenswerten Zeit von 1 Std 42 Min 48 Sec glücklich bestreitet. Beide Senioren scheinen mit zunehmendem Alter sogar schneller zu werden. Sepp Näpflin war im Vergleich zum letzten Jahr über 6 Minuten schneller, Hans Aschwanden gar volle 14 Minuten. Allerdings herrschte 2015 brütende Hitze.

Wir sind freuen uns noch auf viele weitere Teilnahmen der beiden passionierten Bergläufer am Stanser Hausberg und wünschen für die Zukunft alles Gute.

OK Stanserhorn Berglauf, Engelbergstrasse 37A, 6370 Stans, 041 610 12 18
info@stanserhornberglauf.ch